Neurologie

Neurologie: Bekanntes neu erlernen

Menschen, die von einer Erkrankung oder Verletzung des zentralen Nervensystems betroffen sind, leiden oft unter komplexen und anhaltenden Beeinträchtigungen. Handlungsfähigkeit und Selbstständigkeit in der Alltagsbewältigung sind deutlich erschwert. Einschränkungen in der Bewegung, Verlust geistiger Fähigkeiten und veränderte Lebenssituationen stellen große Herausforderungen dar.

Behandlungsrelevante Bereiche sind u.a.:

  • Schlaganfall

  • Schädel- Hirn- Trauma

  • Amyotrophe Lateralsklerose (ALS)

  • Multiple Sklerose

  • Morbus Parkinson

  • Morbus Alzheimer

  • Polyneuropathi

  • Muskeldystrophie

Ergotherapie bietet in diesem Fachbereich:

  • Erarbeitung von Handlungskompetenzen und Kompensationsstrategien für eine persönliche, häusliche und berufliche Selbstständigkeit
  • Aufbau, Erhalt und Begleitung von Koordination, Groß- Feinmotorik und sensorischer Wahrnehmung
  • Training von Aufmerksamkeit, Konzentration und Merkfähigkeit
  • Unterstützung der sozio-emotionalen Fähigkeiten in den Bereichen Antriebssteuerung, Affekte und Kommunikation
  • Beratung, Anpassung und Herstellung von geeigneten Hilfsmitteln und deren Erprobung